Laufen, laufen…

#laufenumgesundzubleiben Das mache ich seit meiner Kur im August 2019. Es funktioniert. Nicht nur dass die Pfunde gepurzelt sind, ich fühle mich fit, bin nicht so infektanfällig, der Kopf wird frei von den Wirren des Alltags. Laufen kann man fast überall. In der Stadt muss man sich bestimmt etwas suchen, aber ich „falle“ aus der Haustür und los geht’s. Ganz nah und regional kann man das machen. Genauso wie Lebensmittel besorgen, lernen, arbeiten, leben. Gerade jetzt ist Regionalität wichtig, wo wir doch jetzt eingeschränkt werden in unserem Handeln. Bastelt euch eine kleine Komfortzone, haltet euch fit, genießt das kleine Umfeld mit euren Lieben. Übrigens nehme ich gleich wenn sich ein Infekt anbahnt Kurkuma mit Honig. Zum Laufen habe ich heute Sting & Shaggy gehört. G… Album, passt zum Lauftempo, macht echt Laune. #scheißegalwie duaussiehstbeimlaufen Bleibt gesund!